Archiv der Kategorie 'Antifa'

Antifa in der Krise ?!

Internationaler Kongress, 11.–13. April 2014, Berlin

Europäischer Rechtsruck

Der antisemitische und extrem rechte Front National um Marine Le Pen
und die niederländischen Rechtspopulist*innen um Geert Wilders rücken
zusammen und schmieden ein Bündnis gegen Europa. In Großbritannien
hetzt die UKIP gegen Migrant*innen und fordert den Austritt des Landes
aus der Europäischen Union. In Polen formiert sich nach dem Vorbild
der ungarischen Jobbik eine neofaschistische Bewegung aus Hooligans
und extremen Rechten. In Griechenland firmiert die neofaschistische
Partei Goldene Morgenröte bei Umfragen seit Langem als drittstärkste
Partei. Und die Schweizer*innen stimmen Anfang Februar mit einer
knappen Mehrheit „gegen Masseneinwanderung“. Es ist offensichtlich:
Nationalismus und Rassismus nehmen seit Ausbruch der Euro-Krise
überall auf dem Kontinent zu.
(mehr…)

Linksjugend[’solid] und Linkspartei starten Weihnachtsaktion gegen Rechtsextremismus

„Die Linke findet, auch der Weihnachtsmann hat was gegen Nazis. Doch der Weihnachtsmann kommt nicht ohne Hilfe aus. Für fünf entfernte Nazi-Aufkleber, die in einer der Geschäftsstellen unserer Partei abgegeben werden, erhält der fleißige Wichtel, die fleißige Wichtelin einen Schoko-Weihnachtsmann,“ erklärt Sebastian Walter, Kreisvorsitzender der Partei Die LINKE. Die Aufkleber können in Bernau in der Berliner Straße 17 oder in Eberswalde in der Breiten Straße 46 eingetauscht werden.
Walter weiter (mehr…)

Barnim supports Dresden

Im Februar 2012 planen Nazis wieder den größten Naziaufmarsch Europas. In Dresden konnte 2010 und 2011 der Aufmarsch durch viele tausende Antifaschist_innen verhindert werden. 2012 wollen wir an den Erfolg im letzten Jahr anknüpfen und viele Menschen aus Barnim mit Bussen nach Dresden bringen.

Aktuelle Informationen sowie die Möglichkeit sich für Busse anzumelden findet ihr unter: www.antifa-brandenburg.de

150 Menschen blockieren Nazigelände

In Biesenthal sollte Sonnenwendfeier stattfinden

Am 17.12. hatte die NPD zu einer Sonnenwendfeier auf das Biesenthaler Nazigelände im Erich-Mühsam-Weg geladen. Doch Biesenthal bleibt für die Nazis ein schwieriges Pflaster. 150 AntifaschistInnen aus Biesenthal und Umgebung mit Unterstützung aus Berlin, Strausberg und Frankfurt/Oder fanden sich zu einer Kundgebung auf dem Zufahrtsweg zum Nazigelände ein. (mehr…)

Barnimer AktionsReihe

Antifaschistische Informationswochen im Landkreis Barnim

Eine Reihe von Nazidemonstrationen sorgte im Sommer 2010 für Aufregung in Barnim – erfolgreich konnten sie durch antifaschistisches Engagement verhindert werden. Doch die Demonstrationen sind nur ein Zeichen für die vermehreten Aktivitäten von Nazis im Landkreis Barnim. Die regelmäßigen DVU (seit 2011 NPD) – Feste in Finowfurt, mehrfach rechte Konzerte im Bernauer Ortsteil Schönow, der neu gegründete Ortsverband der NPD in Joachimsthal sowie Versuche neonazistischer Jugendarbeit in Blumberg seien hier exemplarisch genannt. Die Ereignisse der letzten Monate sind Anlass für die

„Antifaschistischen Informationswochen“.

Wir, die Antifaschistische Aktion Bernau, F.E.T.E. – Für ein tolerantes Eberswalde, Jusos Barnim und Linksjugend [´solid] Barnim, veranstalten ab dem 10. September eine Informationsreihe, um über aktuelle Nazi-Strukturen, die Rolle von Frauen, Naturschutz in der Naziszene und die Aktivitäten von Nazis und Rechtspopulisten in Europa sowie alltägliche antifaschistische Arbeit zu informieren. Zu den zahlreichen Infoveranstaltungen organisieren wir Konzerte, Workshops und einen Filmabend.

Mehr Infos unter barniminfowochen.blogsport.de.

—-
Die Reihe startet am 10. September:

„DOSTO – Hoffest und Auftakt der Barnimer AktionsReihe“ ab 14 Uhr auf dem Kulturhof/ Jugendtreff DOSTO
Nachmittags: Jonglage, Kinderbespaßung und Graffiti; Am Abend: Schlager-Elektro-Disco